DE :: EN :: FR :: HU
"A csend feltétele a kommunikàcionak"
KÖVETKEZÖ KONCERT:
24.11.2019, 9.30
Dominik Hennig, Orgel
Máté Visky, Violine
SZEMÉLYES
Vorname: Máté
Name: Visky
Geboren: 17. 01. 1984
Zivilstand: verheiratet, vier Kinder
Sprachen: Deutsch, Englisch, Ungarisch (Muttersprache) und Rumänisch
Instrumente: Violine, Viola, Klavier, Gitarre
Kurzbiographie herunterladen

KÉPZÉS
2008 - 2010 Master Music in Pedagogy - Hochschule der Künste Bern, Violine bei Bartek Niziol
2005 - 2008 Konzertdiplom - Hochschule der Künste Bern, Violine bei Monika Urbaniak
2003 - 2005 Grundstudium - Hochschule der Künste Bern, Violine bei Monika Urbaniak
2002 - 2003 "Gheorghe Dima" Musikakademie - Cluj, Violine bei Titus Fluieras
1998 - 2002 "Sigismund Toduta" Musikgymnasium - Cluj, Violine bei Kabdebó Soós Gertrúd, Vasile Curta
1991 - 1998 "Sigismund Toduta" Musikschule - Cluj, Violine bei Kabdebó Soós Gertrúd
1990 - 1991 "Báthory István" Primarschule - Cluj

MESTERKURZUSOK
2009 Meisterkurs bei Antje Weithaas - Bern, Schweiz
2008 Lions Club International - Europäischer Musikwettbewerb - Genf, Schweiz
2007 Meisterkurs bei Prof. Gyula Stuller - Morges, Schweiz
2007 Meisterkurs bei Prof. Benjamin Schmid - Bern, Schweiz
2006 Meisterkurs bei Prof. Igor Ozim - Bern, Schweiz
2006 Meisterkurs bei Prof. Kapás Géza - Debrecen, Ungarn
2004 Barockkurs bei Rachel Podger - Bern, Schweiz
2004 Meisterkurs bei Vladimir Spivakov - Zürich, Schweiz
2003 Meisterkurs bei Alexadru Gavrilocivi - Sighisoara, Rumänien
2000 J. S. Bach Wettbewerb, Zoltán Kodály Fachhochschule - Kecskemét, Ungarn

KAMARAZENE
Das Zusammenspiel auf allen Ebenen hat mich immer fasziniert. Im Kleinformat wie es in der Kammermusik ist, macht es umso mehr Spass, weil das Persönliche viel besser zur Geltung kommt. Mich selber in diese unglaublich flexible und spannende Geschehen einzumischen, oder eben aus ein harmonisches Klangkörper solistisch herauszuzeigen schenkt mir immer grosse Erfüllung.

In folgenden Kammermusikgruppen musizieren ich: Duo Klavier-Violine, Duo Akkordeon-Violine, Streichtrio, Klaviertrio

mit den folgenden Freunden:

Agnes Kövecs, Klavier
Corbin Beisner, Klavier
I Salonisti
Illya Buyalskyy, Klavier
Éva Csapó, Sopran
Tigran Muradyan, Cello
Sándor Török, Kontrabass
Leonardo Muzii, Dirigent

TANITAS
seit 2010 Lehrperson für Violine und Viola an der Musikschule Alato

2013-2014 Lehrperson für Violine an der Kreismusikschule Pratteln Augst Giebenach
2012-2013 Stellvertretungen: Musikschule Region Gürbetal
2011-2012 Stellvertretungen: Muttenz , Basel , Binningen, Region Gürbetal
2010-2011Stellvertretungen: Basel , Muttenz , Arlesheim, Oberwil & Therwil, Binningen, Münchenstein , Region Gürbetal
2009-2010 Stellvertretungen an der Musikschule Konservatorium Bern
2008-2009 Hospitationen an verschiedenen Musikschulen in Bern und Basel
2007-2008 Assistent beim "I Giovani Solisti di Berna" Streicherensemble der Musikschule Konservatorium Bern


ZENEKAR
Zenekari gyakorlat:
Sinfonieorchester Basel - Leitung Dennis Russel Davies
Berner Symphonieorchester - Leitung Andrey Boreyko
Sinfonie Orchester Biel - Leitung Thomas Rösner

Kisegitö:
Sinfonieorchester Basel - Leitung Dennis Russel Davies
Berner Symphonieorchester - Leitung Mario Venzago
Sinfonie Orchester Biel - Leitung Thomas Rösner
Aargauer Symphonie Orchester - Leitung Douglas Bostock

Tag:
Collegium Musicum Basel - Leitung Kevin Griffiths
Basel Festival Orchester - Leitung Thomas Herzog
Orchestre Symphonique de Jura - Leitung Facundo Agudin


copyright - Visky, 2010
Admin: Password: